Mit der Sonne fotografieren

Bauhaus-Archiv, Jugend im Museum e.V. (2017) 

1/15

Ausgehend von der Sammlung Bauhaus beschäftigte sich dieser Workshop mit analogen fotografischen Verfahren. Es ging um die Wirkung von Licht, um erste Formen der analogen Fotografie ohne Verwendung von Chemikalien und ohne Dunkelkammer. Wie kann man ohne Fotoapparat fotografieren? Unterschiede zwischen Analog- und Digitaltechnik wurden anhand von Kameratypen, Filmen, Negativen und Fotopapier erklärt.

 

Nach der Führung durch die Sammlung mit den Schwerpunkten Neues Sehen, Fotogramme und Projektionen wurde praktisch in der Bauhaus Werkstatt gearbeitet. Selbst gewählte und gefundene Gegenstände wurden auf einem Solarpapierbogen arrangiert und an der Sonne belichtet. Die Entwicklung und Fixierung erfolgte ohne Verwendung von Chemikalien mit einfachem Leitungswasser. Die Ergebnisse durften mit nach Hause genommen werden.

Leitung: Yella Hoepfner, Maria Ricci

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Klingelhöferstraße 14

10785 Berlin

www.bauhaus-archiv.de

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium / Landesprogramm Kulturagenten für kreative Schulen Berlin