Double Take  Fotografie-Workshop zu Cortis & Sonderegger

C/O Berlin Foundation (2019)

1/9

Ist das echt? Oder ein Surrogar? In einer Zeit, in der wir über die Authentizität von Bildern sowie alternative und falsche Fakten diskutieren, fordern die Arbeiten von Cortis & Sonderegger dazu heraus, die Fotografie auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Ihre Aufnahmen sind ein raffiniertes Spiel zwischen fotografischer Wahrheit und Manipulation. Sie sind aber auch eine ironisch unterhaltsame Reflexion über Fotografie als Medium, das die Realität behauptet, aber ein Produkt medialer Vermittlung ist. In dem Workshop erforschten wir im Zusammenspiel mit der Ausstellung fotografische Herangehensweisen, die unsere Sinne sensibilisieren und das Sehen schärfen: So verstehen auch Cortis & Sonderegger ihren künstlerischen Auftrag.

 

 

Beteiligte

 

Kunst- und Kulturpartner:

Gabriele Nagel und Frauke Menzinger

C/O Education Unit

Kulturagentin:

Maja-Lena Pastor

 

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium:

Schüler*innen und Lehrer*innen des 8. Jahrgangs

Caren Buschko und der Kulturbeauftragte Frank Duscha

C/O Berlin Foundation / Amerika Haus 

Hardenbergstraße 22 – 24

10623 Berlin

www.co-berlin.org

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium / Landesprogramm Kulturagenten für kreative Schulen Berlin