Voix et Chemins d' Europe  Europa 14  18

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium (2018) 

1/17

Voix et Chemins d' Europe

VOCE / EUROPA 14 – 18

Eine Reise durch Europa, hundert Jahre nach dem Ersten Weltkrieg.

The Great War  La Grande Guerre

Zwischen 2014 und November 2018 treffen sich mehrmals jährlich Chöre

verschiedener europäischer Nationen und singen gemeinsam und füreinander.

Parallel dazu finden Peace Schools statt, als Plattform für Begegnung, Austausch und künstlerisches Erleben für junge, europäische Erwachsene: eine Möglichkeit zu recherchieren, erinnern, verstehen und hoffen. Auf Französisch, Deutsch, Bosnisch, Polnisch, Englisch und Rumänisch: Wer bist du? Wo kommst du her? Wo wollen wir hin? Was bedeutet für uns heute Frieden? Was Europa?

Vom 14. – 18. November 2018 wird es in Berlin die letzte Peace School des Projekts geben. Als Abschluss wollen wir in diesen Tagen mit den jungen internationalen Teilnehmer*innen eine öffentliche Ausstellungsperformance erarbeiten und möchten die Türen zu dieser europäischen Begegnung auch für Berliner Schüler*innen öffnen: Dazu planen wir im Laufe des Jahres 2018 an verschiedenen Schulen Projektwochen mit dem Ziel, die Ergebnisse daraus mit in die große Abschlussveranstaltung im November 2018 einfließen zu lassen. Vom 18. – 22. Juni erprobten und entwickelten Schüler*innen des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums – ausgehend von mehrsprachigem Textmaterial (Lyrik, Briefe, Tagebücher aus dem Ersten Weltkrieg) – persönliche künstlerische Ausdrucksformen auf bildnerischer (Foto / Video) und performativer Ebene.

Dasselbe Textmaterial bildet auch die Grundlage zu einer Auftragskomposition (Komponist Thierry Machuel), die im November 2018 in der Gethsemanekirche zur Uraufführung kommt, wodurch es eine inhaltliche und künstlerische Vernetzung mit dem Gesamtprojekt (Chöre / Peace School) geben wird.

Alle Infos zu dem Gesamtprojekt VOCE mehrsprachig unter:

VoCE 2014 2018

Beteiligte

Kunst- und Kulturpartner:

H.O.R.

Astrid Rashed (Schauspielerin, Berlin)

Gabriele Nagel (Videokünstlerin / Fotografin, Berlin)

und durch die Initiatorin des Gesamtprojektes Mascha Joint-Lambert

(Chambéry, Frankreich)

 

Gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung (Kultur in Lichtenberg)

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium

Franz-Jacob-Straße 8
10369 Berlin

www.jgherder.de

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium / Landesprogramm Kulturagenten für kreative Schulen Berlin