Heute stelle ich mich selber aus!

Jugend im Museum e. V., Berlinische Galerie (2016) 

1/17

Der Projekttag Heute stelle ich mich selber aus! erforschte, was eine Skulptur ist und alles sein kann. Dabei untersuchten wir die Bedeutung des Begriffs Skulptur in der Sammlungspräsentation der Berlinischen Galerie und der Ausstellung Erwin Wurm - Bei Mutti.

Wir folgten den ungewöhnlichen Handlungsanweisungen Wurms und wurden für Augenblicke zu lebenden Kunstwerken im Museum. Wodurch unterscheiden sich diese humorvollen One Minute Sculptures vom klassischen Skulpturverständnis? Welche Erfahrungen und Themen eröffnet uns das nur knapp ein Meter breite Narrow House und welche phantastischen Potenziale stecken in alltäglichen Dingen wie Tennisbällen, Plastikschüsseln und WC-Enten?

Mit Mitteln der Zeichnung und Performance erkundeten wir die Bedeutung von Skulpturen durch Körpererfahrung, genaue Beobachtung und zeichnerische Dokumentation. 

Beteiligte

Kunst- und Kulturpartner:

Berlinische Galerie

Jugend im Museum e. V.

Beate Gorges

Kulturagentin:

Maja-Lena Pastor

 

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium:

Schüler*innen und Lehrer*innen des 8. Jahrgangs

Caren Buschko und der Kulturbeauftragte Frank Duscha

Jugend im Museum e. V. 

Genthiner Straße 38
10785 Berlin

www.jugend-im-museum.de

Berlinische Galerie

Atelier Bunter Jakob

Alte Jakobstraße 124 – 128

10969 Berlin

www.berlinischegalerie.de

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium / Landesprogramm Kulturagenten für kreative Schulen Berlin